Spendenaktionen

E-Mail Drucken PDF

Spenden statt Geschenke

Vielleicht möchten Sie bei Ihrem nächsten feierlichen Anlass auf Blumen und Geschenke verzichten und lieber Menschen in Not helfen? - Wünschen Sie sich doch einmal Spenden statt Geschenke.

Informationsbroschüren, die Ihnen und Ihren Gästen unsere Arbeit näherbringen, erhalten Sie bei uns.

Vielleicht möchten Sie mit Ihrer Aktion ein ganz bestimmtes Projekt unterstützen? Über die Möglichkeit von Projektpatenschaften können Sie sich hier informieren.

aktionen

  • Lise-Meitner-Gymnasium - Sponsorenlauf

  • Das Anrather Lise-Meitner-Gymnasium veranstaltete im September 2005 einen Sponsorenlauf zu Gunsten des Leprahospitals "Gandhiji Seva Niketan", bei dem die unglaubliche Summe von 25.000 Euro erlaufen wurde. Damit haben die Schüler und Lehrer den Betrieb des Hospitals für Monate gesichert! Lesen Sie hier einen Bericht.

  • Bischöfliche Marienschule Mönchengladbach - Cafeteria und Tombola

  • Seit mehr als 15 Jahren unterstützt uns die Bischöfliche Marienschule Mönchengladbach (BMS). Die engagierten Schüler der BMS veranstalten jedes Jahr an den Elternsprechtagen und dem Tag der Offenen Tür eine Cafeteria (einen Bericht dazu finden Sie hier). Hinzu kommt die komplette Organisation und Durchführung einer Tombola, deren Erlös die Schüler ebenfalls an die Leprahilfe spenden. Bei ihren Aktionen werden die Schüler seit Jahren von ebenso engagierten Lehrerinnen und Lehrern unterstützt. So hat die BMS im Laufe der Jahre Hilfsprojekte in Höhe von mehreren Tausend Euro finanziert, wie z.B. die Anschaffung von Nähmaschinen zur Ausbildung Jugendlicher in Kenia oder die Schulausbildung der Töchter von Leprapatienten in Ostindien.

  • St. Bernhard Gymnasium - Engelaktion und Kaugummiaktion

  • Auch das Schiefbahner St. Bernhard Gymnasium unterstützt uns seit vielen regelmäßig aus der Engelaktion am Nikolaustag und der Spende aus der "Kaugummikasse" (Schüler zahlen Strafe, wenn sie im Unterricht Kaugummi kauen).

  • Firma Henkel - Aktion zum Pfarrfest

  • Die Firma Henkel spendete anläßlich des Pfarrfestes der Pfarre St. Hubertus Schiefbahn im Jahr 2007 320 Pakete Waschpulver à 1,8 kg und je 120 Einheiten Shampoo, Duschgel, Seife und Zahncreme. Die Besucher des Pfarrfestes sollten die gespendete Menge an hygienischen Hilfsgütern  schätzen. Anschliessend wurde die großzügige Spende in Containern an Bedürftige nach Tanzania, Ghana und Peru geschickt.

  • St. Bernhard Gymnasium - Überschuss aus AbiballKinderheim_Kenia

  • Für ihren Abiball erwirtschafteten die Abiturienten des Jahrgangs 2011 einen Überschuss, von dem 3.000 Euro für Projekte der Leprahilfe in den ostafrikanischen Dürregebieten zur Verfügung gestellt wurde. Von dem Geld können die über 100 Kinder des St. Gerald Kinderheims in Kenia in den nächsten Monaten mit Nahrungsmitteln versorgt werden. Das Kinderheim liegt in akut von der Dürre und Nahrungsmittelknappheit bedrohten Gebiet in Zentralkenia, in dem bereits zum fünften Mal in Folge die Regenzeit und damit die Ernte ausgefallen ist.

Ihre Aktion

Vielleicht möchten Sie ja auch einmal als Verein, Firma, Schulklasse oder Hobbygruppe einen Aktion zugunsten unserer Projekte durchführen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht via Telefon oder E-mail. Auf Nachfragen können Sie von uns auch Begleitmaterial (Flyer und Plakete) erhalten.


Aktualisiert ( Montag, den 28. Januar 2013 )  

Suchen

TERMINE

Keine aktuellen Veranstaltungen.