E-Mail Drucken PDF

Hilfe durch Altmaterialsammlung geht weiter

Erlösverwendung für Straßenkinder in Indien

Mit der Verteilung von rund 4.000 Flugblättern durch Kinder der Schiefbahner Grundschulen macht der Arbeitskreis „Mission-Entwicklung-Frieden“ der Pfarre
St. Hubertus Schiefbahn in diesen Tagen alle Schiefbahner Haushalte auf die nächste Altmaterialsammlung aufmerksam. Am Samstag den 20. September sammeln die Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde ab 9:00 Uhr wieder Altmaterialien, um mit dem finanziellen Erlös Hilfe in den Entwicklungsländern leisten zu können.
Auf der Sammelliste stehen diesmal neben Alkleider und gut erhaltenen Sachen auch wieder Schrott und Buntmetalle. Die Säcke mit den Textilien sollten auffällig beschriftet und der Witterung entsprechend verpackt sein. Die Organisatoren wären dankbar, wenn die Anwohner auch mal einen Blick aus dem Küchenfenster wagen würden, damit auch nur die Sammelberechtigten und nicht Unbefugte die Altmaterialien abholen. Ein Sammelausweis der Schiefbahner Helfer wird auf den Fahrzeugen mitgeführt.
Für die Sammlung am 20. September bittet der Arbeitskreis „Mission-Entwicklung-Frieden“, wenn möglich Sammelstellen in Nachbarschaften einzurichten. So kann man leicht die Arbeit der Helfer unterstützen. Kühlgeräte und Autoreifen dürfen die ehrenamtlichen Helfer nicht mitnehmen. Gerne werden auch die Altmaterialien aus den anderen Stadteilen der Stadt Willich bis 12:00 Uhr auf dem Jahnplatz entgegengenommen.
„Es wäre schön, wenn sich wieder Helfer und vor allem Fahrzeughalter auf dem Jahnplatz einfinden“, so Mitorganisator Bernd Haeser.
Mit dem finanziellen Erlös der Sammlung soll ein Projekt von Leo Jalais im Asha Niketan gefördert werden. In zwei Häusern werden 16 Kinder, die dort ständig leben und 53 Kinder, die tagsüber kommen betreut. Die Eltern können sich als Tagelöhner keine Betreuung für die geistig und zum Teil auch körperlich behinderten Kinder leisten. Fast alle leiden an Epilepsie.
Durch die Schiefbahner Hilfe werden eine dauerhafte Physiotherapie sowie die weitere medizinische Versorgung sichergestellt

Aktualisiert ( Mittwoch, den 25. Februar 2015 )  

Suchen

TERMINE

Keine aktuellen Veranstaltungen.